Tag Archives: Schuhe

Schuhe und Taschen

24 Mai

Auch auf die Gefahr hin gleich mit Sandalen und anderer Fußbekleidung beworfen zu werden, möchte ich die gewagte Behauptung aufstellen, dass eine Frau prima mit drei paar Schuhen auskommen kann. Nämlich mit denen, die sie aktuell an den Füßen trägt. Und es bleiben immer noch zwei Paar zum wechseln. Für die entsprechende Wetter- und Gemütslage.

Ich möchte nicht missverstanden werden. Ich mag Schuhe. Zum Beispiel mag ich High Heels. Also, ich mag sie mir gerne anschauen. Das sieht toll aus, wenn eine Frau darin stöckelt. Aber jeder, der schon einmal länger als 10 Sekunden darin gestanden hat weiß, dass High-Heeling eine anerkannte Foltermethode ist. Mit Auspeitschen und Waterboarding buhlt das um den ersten Platz auf dem Foltertreppchen.

Frauen im Allgemeinen und manche im Speziellen haben ein besonderes Verhältnis zu Ihren Schuhen. Enger oft, als zu ihrem Partner. Denn Frauen kaufen ja nicht Schuhe für den Mann. Nein, Sie kaufen sie für sich selbst, um ihre multiple Persönlichkeit damit zu unterstreichen. Und eine richtige Frau hat mindestens 50 davon.

Frauen jagen und sammeln Schuhe und geben sie nie wieder her. Eher schafft man es, einer Viper ihre Eier zu stehlen. Mit der bloßen Hand. Und bei den Vipern reifen die Eier im Körper des Muttertieres. Eher wirft eine Frau ihr Baby in die Babyklappe, als ihre Schuhe in den Altkleidercontainer. Eine Frau trennt sich niemals von ihren Schuhen. Nein, die werden wieder modern. Lack-Korkplateau kommt bestimmt bald wieder.

Auch bei Handtaschen setzt das klare weibliche Denken aus. Zumindest bei den etwas schlichteren Gemütern: BOAH!! EHHJJ!! WIE GEIL!!! SHATZIIIIII!!!! DIE MUSS!!! ICH!!! HAAAABEN!! BITTTEBITTEBITTEBITTE!!!!!!

Die gebildete, rational denkende Frau hingegen fragt sich: „Brauche ich diese Tasche wirklich? Dieses Behältnis, mit einer modischen Halbwertszeit, die kleiner ist als der Geschmacksverlust meines Kaugummis? Wahrscheinlich haben für diese Tasche kleine indische Waisenkinder knietief in der Gerbgülle gestanden. Viele haben deswegen jetzt juckende Ekzeme. Oder offene Beine. Oder gar keine mehr. Die Relevanz dieser Tasche, in Relation zum kosmischen Gesamtgefüge ist marginal.

UND MIR IST DAS VÖLLIG SCHEISSEGAL!!!!! ICH WILL DIESE TASCHE HABEN!!!!!“

Das ist der Unterschied.

Gebildete Frauen konsumieren einfach mit besserem Wissen.